Stand: 25.11.2020 12:58 Uhr

Jubiläum: Hundertwasser-Bahnhof vor 20 Jahren eröffnet

20 Jahre ist es nun her, dass der Hundertwasserbahnhof Uelzen eröffnet worden ist. Der österreichische Künstler Friedensreich Hundertwasser hatte die Pläne geliefert, nach denen der Bahnhof anlässlich der Expo 2000 umgestaltet wurde. Auch jetzt sei dieser immer noch ein Touristenmagnet, sagte Uelzens Stadtsprecherin Ute Krüger. Die Jubiläumsfeier ist coronabedingt auf kommenden Sommer verschoben worden.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 25.11.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Lüneburg: Polizisten stehen in einer Straße nahe des Parkplatzes, auf dem eine Frauenleiche in einem Auto gefunden wurde. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Getötete Frau in Lüneburg: Mordverdacht gegen 19-Jährigen

Die Staatsanwaltschaft hat Antrag auf Haftbefehl gestellt. Der Tatverdächtige war am Dienstag festgenommen worden. mehr

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans

Tierköder mit Rasierklingen in Buxtehude entdeckt

Drei Hundehalter haben sich bei der Polizei gemeldet. Die Beamten ermitteln wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. mehr

Ein Berg Zuckerrüben auf einem schneebedeckten Feld. © picture alliance/Armin Weigel Foto: Armin Weigel

Zuckerrüben-Ernte im Norden: Regional große Unterschiede

Bei Nordzucker in Schladen fällt die Bilanz gut aus, insgesamt ist sie durchschnittlich. Ein Virus bereitet Sorgen. mehr

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Ralph Peters

Bremervörde: 16-Jährige ist seit Montag verschwunden

Die Polizei sucht nach der Jugendlichen. Sie soll zuletzt bei Radbruch im Landkreis Lüneburg gesehen worden sein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen