Eine elektronische Anzeigetafel mit dem Wort «Impfzentrum» hinter einem Verkehrsschild «Sonderweg Fußgänger» weist den Weg zu einem Impfzentrum. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

In Nordost-Niedersachsen teilweise keine Kinder-Impfaktion

Stand: 15.07.2021 15:03 Uhr

Am Wochenende startet die vom Land geplante Corona-Impfaktion für Kinder und Jugendliche. Doch im Nordosten Niedersachsens machen einige Impfzentren nicht mit.

Die Impfzentren im Landkreis Rotenburg und im Heidekreis begründen ihre Nichtteilnahme mit den Vorgaben der Ständigen Impfkommission (Stiko). Laut Stiko sollen nur Kinder mit bestimmten Vorerkrankungen geimpft werden, auch wenn der Impfstoff von Biontech/Pfizer für Kinder ab zwölf Jahren zugelassen ist.

Weitere Informationen
Eine Jugendliche wird gegen Covid-19 geimpft. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Niedersachsen bietet heute Impfaktion für Jugendliche

Wegen der Delta-Variante verstärkt das Land die Angebote. Eine Impfpflicht für Berufsgruppen wie Lehrer sei nicht nötig. (14.07.2021) mehr

Impfzentrum Uelzen impft bereits Kinder und Jugendliche

In anderen Impfzentren können sich Kinder und Jugendliche hingegen bereits impfen lassen, beispielsweise in Uelzen. Wie ein Sprecher dem NDR in Niedersachsen sagte, gibt es dort noch freie Termine. Eine Sonderimpfaktion brauche man deshalb nicht. In den Landkreisen Lüneburg, Harburg und Stade hat man wegen anderer Impfaktionen keine Möglichkeit für eine solche Aktion an diesem Wochenende, wie es heißt. Aber dort solle es in Kürze jeweils auch eine Aktion für Kinder und Jugendliche geben. Wann genau, steht noch nicht fest.

Keine weiteren Kapazitäten für Aktion

In den drei Landkreisen sollen am Wochenende nämlich viele Zweitimpfungen vorgenommen werden. In Stade und in Harburg startet an diesem Wochenende zudem eine Impfaktion mit dem Vakzin von Johnson & Johnson. Diesen Impfstoff, von dem bereits eine Dosis den vollen Schutz erzeugt, können sich alle Interessierten ab 18 Jahren spritzen lassen - ohne Termin. Das ist auch in Uelzen und im Landkreis Lüchow-Dannenberg in den kommenden Tagen möglich. Dort beginnt eine mobile Impfaktion mit Johnson & Johnson. Die Landkreise informieren über ihre Aktionen auf ihren Internetseiten.

Rund 27.000 Impfdosen stehen bereit

Die Landesregierung hatte am Dienstag die landesweite Impfaktion für Kinder und Jugendliche angekündigt. Rund die Hälfte der landesweit 50 Impfzentren bietet an diesem Wochenende Impfungen für Kinder und Jugendliche an. Für die Aktion stehen laut Landesregierung rund 27.000 Impfdosen von Biontech zur Verfügung.

Weitere Informationen
Ein Mädchen wird geimpft, im Vordergrund das Vakzin. © dpa picture alliance Foto: Frank Hoermann/Sven Simon

Impfempfehlung für Kinder: Weil macht Druck in Berlin

Niedersachsens Ministerpräsident findet Situation für junge Menschen "unerträglich". Die Ärzteschaft ist sich uneins. (05.07.2021) mehr

Eine Frau zieht eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Ärzte in Impfzentren weisen Kinder und Jugendliche ab

Grund ist die Stiko-Empfehlung, die nur die Impfung vorerkrankter Kinder vorsieht. Das Land verweist auf Ärzte. (02.07.2021) mehr

Menschen tanzen in einem Club. © picture alliance/dpa Foto: Felix Kästle

Corona-Ansteckungen: Niedersachsen legt Fokus auf junge Leute

15- bis 34-Jährige machen den größten Teil der Neuinfizierten aus. Hier gibt es auch noch die meisten Nicht-Geimpften. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt für einen Corona-Test einen Abstrich von einer Frau © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt auf 16,4

Das Robert Koch-Institut meldet 331 Neuinfektionen und einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Corona. mehr

Eine Reisende zieht im Hauptbahnhof in Berlin ihren Koffer hinter sich her. © picture-alliance / dpa Foto: Kay Nietfeld

Corona-Blog: Testpflicht bei Einreisen soll ab Sonntag gelten

Neue Regeln für die Einreise nach Deutschland sollen auch für Autofahrer, Bahn- und Schiffsreisende gelten. Alle Corona-News von Donnerstag im Blog. mehr

Eine Person schaut auf einem Smartphone Bildschirm aktuelle Corona-Infos in der NDR Niedersachsen App an. © NDR

Postleitzahl-Service: Corona-Daten für Ihre Region

Sinken die Infektionszahlen weiter? Über die Webseite von NDR.de können Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Ihre Region abrufen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 15.07.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zahlreiche Menschen laufen durch die Lüneburger Innenstadt. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Lüneburg kämpft weiter gegen hohe Corona-Inzidenz

In Stadt und Landkreis gelten seit Mittwoch verschärfte Maßnahmen wie eine Sperrstunde in der Gastronomie ab 23 Uhr. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen