Stand: 18.06.2021 12:56 Uhr

Impfzentrum Uelzen bietet Impfaktion mit AstraZeneca an

Eine Frau zieht eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann
Das Impfzentrum in Uelzen hat 930 zusätzliche Dosen AstraZeneca erhalten. (Themenbild)

Das Impfzentrum in Uelzen bietet in der kommenden Woche eine Sonderimpfaktion an. Vom 25. bis zum 27. Juni können sich Impfwillige aus den Landkreisen Uelzen und Lüchow-Dannenberg kurzfristig mit dem Impfstoff AstraZeneca impfen lassen. Das Impfzentrum hat insgesamt 930 zusätzliche Dosen vom Land erhalten. Geimpft werden können Erwachsene ab 18 Jahren - jedoch keine Frauen unter 50. Anmeldungen sind ab sofort per Mail oder am Montag telefonisch beim Bürgertelefon möglich.

Weitere Informationen
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht einen Covid-19-Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze. © picture alliance/Sven Hoppe Foto: Sven Hoppe

Impfstoffe gegen Corona: So unterscheiden sie sich

Biontech, Moderna, AstraZeneca, Johnson & Johnson: In der EU sind momentan vier Produkte gegen das Coronavirus zugelassen. mehr

Ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff. © Colourbox

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 18.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild zeigt einen Stau auf der Autobahn. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Ferienverkehr: Reisende brauchen auf A7 und A1 Geduld

Auf den Autobahnen im Norden gibt es immer wieder Staus und stockenden Verkehr. Angespannt ist auch die Lage um Hamburg. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen