Stand: 31.05.2018 13:19 Uhr

Hund tötet Reh im Freibad

Bad Bevensen. Das auf dem Gelände des städtischen Freibades gerissene Reh ist durch einen Hund getötet worden. Das hat nach Angaben des Wolfsbüros jetzt die DNA-Analyse ergeben. Das Tier war im April tot auf dem Rasen im Bad Bevenser Rosenbad gefunden worden. Nach Angaben des zuständigen Wolfsberaters deuteten die Bissspuren auf einen Wolf hin; das Reh war durch einen Kehlkopfbiss getötet worden. Das Freibad befindet sich in der Innenstadt von Bad Bevensen. | 31.05.2018 13:19

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:57
NDR//Aktuell

Hannover 96: Breitenreiter bleibt

21.01.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:25
NDR//Aktuell

Gefahrgut-Frachter auf Grund gelaufen

21.01.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell