Stand: 17.12.2018 09:11 Uhr

Hittfeld: Wildschweine legen Bahnverkehr lahm

Eine Rotte Wildschweine hat in der Nacht zu Montag einen IC der Deutschen Bahn außer Betrieb gesetzt. Nach Angaben einer Bahn-Sprecherin liefen die Wildschweine um kurz nach Mitternacht in Hittfeld (Landkreis Harburg) auf die Schienen. Der Lokführer habe zwar eine Notbremsung eingelegt, dennoch habe der IC mehrere Tiere überfahren. Wegen der Verunreinigungen am Zug und an den Schienen habe der IC danach nicht weiterfahren können. Die Strecke zwischen Buchholz und Hamburg-Harburg musste für drei Stunden voll gesperrt werden. Der Fernverkehr wurde in dieser Zeit umgeleitet.

Ersatzzug für 150 Passagiere

An Bord des Zuges, der von Nordrhein-Westfalen nach Hamburg-Harburg unterwegs war, saßen 150 Passagiere. Für sie verzögerte sich die Ankunft in Hamburg-Harburg erheblich. "Sicherheit geht vor", sagte die Bahn-Sprecherin NDR.de. Polizei, Feuerwehr und Notfallmanager der Bahn seien vor Ort gewesen und hätten die Lage zunächst untersucht. "Wenn man eine Evakuierung vermeiden kann, dann macht man es", so die Sprecherin. In diesem Fall sei der IC aber nicht mehr fahrtüchtig gewesen. Deshalb hätten die Passagiere schließlich in einen Ersatzzug umsteigen müssen. Der defekte IC wurde abgeschleppt und die Feuerwehr räumte die Strecke frei. Um 3.20 Uhr konnte ein Gleis wieder freigegeben werden, ab 4.30 Uhr war die gesamte Strecke wieder befahrbar.

Weitere Informationen

Wildschweine auf "Stadtbummel" in Bad Salzdetfurth

Eine Wildschweinrotte ist durch Bad Salzdetfurths Innenstadt gezogen - und legte Zwischenstopps in Baumarkt, Modegeschäft und Autowaschanlage ein. Verängstigte Bürger riefen die Polizei. (14.12.2018) mehr

Feuerwehr fischt Wildschwein aus Pool

Ein wildgewordenes Wildschwein hat am Sonnabend die Feuerwehr in Ettenbüttel auf Trab gehalten. Am Ende musste das Tier gar aus einem Swimmingpool gefischt werden. (01.12.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 17.12.2018 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:37
Hallo Niedersachsen
02:06
Hallo Niedersachsen
03:02
Hallo Niedersachsen