Stand: 25.05.2020 09:22 Uhr

Herbergen im Nordosten trotz Corona-Lockerung dicht

Ein Flur in der Jugendherberge. © NDR Foto: Nicole Buchmann
Die meisten Jugendherbergen bleiben trotz der gelockerten Auflagen wohl vorerst geschlossen. (Themenbild)

Die Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind in Niedersachsen weiter gelockert worden. Auch Jugendherbergen dürfen nun wieder Gäste empfangen. Im Nordosten des Landes bleibt der Großteil der acht Herbergen aber geschlossen. Der Betrieb würde sich nicht lohnen, nachdem sämtliche Buchungen storniert worden sind, heißt es nach einem Bericht von NDR 1 Niedersachsen von fast allen Herbergen.

Jugendherbergswerk fordert Finanzhilfen

Ein großer Faktor: Klassenfahrten. Diese finden vorerst nicht statt. Lediglich die Jugendherberge in Lüneburg nutzt die Freiheiten der neuen Verordnung. Die Stadt hat viele Übernachtungstouristen. Auch dort gilt allerdings: Maximal 60 Prozent der vorhandenen Betten dürfen belegt werden. Für die meisten Herbergseltern bleibe die Situation existenzbedrohend. Der Geschäftsführer des Landesverbandes Hannover des Deutschen Jugendherbergswerks, Norbert Dettmar, fordere demnach deshalb finanzielle Unterstützung von der Politik.

Weitere Informationen
Mehrere Frauen trainieren in einem Sportclub auf einem Crosstrainer. © Colourbox Foto: Kirill Grekov

Corona-Lockerungen: Das ist seit Montag anders

Freibad, Hotel, Fitnessstudio: Zahlreiche Betriebe und Einrichtungen dürfen seit Montag wieder öffnen. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, gelten aber überall Auflagen. mehr

Eine Frau mit Mundschutz steht an einem Fenster und blickt ins Licht. © imago images Foto: Action Pictures/imago

Corona: "Notbremse" schafft Spielräume für Niedersachsen

Das neue Infektionsschutzgesetz kommt. Laut Ministerpräsident Weil ergeben sich dadurch Möglichkeiten für das Land. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 25.05.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gelände von LPT (Laboratory of Pharmacology and Toxicology GmbH & Co. KG) in Neugraben. © TeleNewsNetwork

Mienenbüttel: Zukunft des früheren Tierlabor-Geländes offen

Der Betreiber heißt nun Provivo Biosciences statt LPT und will eine Tierauffangstation eröffnen. Das stößt auf Kritik. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen