Stand: 28.06.2021 09:24 Uhr

Heidekreis-Klinikum macht 2020 weniger Schulden

Das Schild vor dem Heidekreis-Klinikum. © NDR Foto: Karsten Schulz
Das Heidekreis-Klinikum hat nach eigenen Angaben von der Corona-Pandemie profitiert. (Themenbild)

Das Heidekreis-Klinikum hat im vergangenen Jahr deutlich weniger Minus gemacht als in den Vorjahren. Die Verantwortlichen der Krankenhäuser in Walsrode und Soltau erklärten nach ihrer Aufsichtsratssitzung, dass der Krankenhaus-Verbund im Vergleich zu 2019 gut fünf Millionen Euro weniger Schulden gemacht habe. 2019 sollen die Schulden bei zehn Millionen Euro gelegen haben. Weil zahlreiche Betten für Corona-Fälle freigehalten werden mussten, hat die Klinik Geld vom Land bekommen. Damit habe man Verluste - etwa durch ausgefallene Operationen - nicht nur ausgleichen können, sondern unter dem Strich sogar Geld verdient, sagte Klinikchef Achim Rogge. Dadurch musste unter anderem der Landkreis weniger Zuschüsse zahlen.

Weitere Informationen
Der Eingang zum Heidekreis-Klinikum Walsrode © NDR Foto: Kristoffer Klein

Fallingbostel: Haltepunkt für geplantes Heidekreis-Klinikum?

Wenn der Klinikbau in Bad Fallingbostel steht, könnten Patienten mit der Heidebahn dort hingelangen, heißt es. (01.06.2021) mehr

Der Siegerentwurf des Architektenwettbewerbs für das Heidekreis-Klinikum in Bad Fallingbostel. © Heidekreis-Klinikum

Heidekreis-Klinik: Architektenentwurf aus Braunschweig siegt

Die Patienten sollen im geplanten Krankenhaus in Bad Fallingbostel auf kurzen Wegen zu den Behandlungsräumen kommen. (21.04.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.06.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Wahlbriefe der Stadt Papenburg stapeln sich in einem Karton. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Stichwahl: Etliche neue Oberbürgermeister in Niedersachsen

Unter anderem wechselt das Stadtoberhaupt in Braunschweig, Osnabrück und Lüneburg. Weitere Ergebnisse gibt's hier. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen