Stand: 02.09.2020 08:23 Uhr

Hagenah: Drei Verletzte bei Unfall auf B74

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder
An einer Kreuzung an der B74 bei Hagenah stießen zwei Autos zusammen. (Symbolbild)

Bei einem Unfall auf der B74 in der Nähe von Hagenah (Landkreis Stade) sind am Mittwochmorgen drei Menschen verletzt worden - einer davon schwer. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, waren an einer Kreuzung zwei Autos zusammengestoßen. Die Polizei geht davon aus, dass einer der Beteiligten die Vorfahrt missachtete. Die B74 musste kurzzeitig gesperrt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 02.09.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen das brennende Dach einer Kindertagesstätte.

Suche nach Ursache: Kita-Brand mit Millionenschaden in Zeven

Auch eine benachbarte Halle wurde beschädigt. 19 Feuerwehren waren im Einsatz. Wie es zu dem Feuer kam, ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen