Stand: 26.08.2020 12:44 Uhr

Fredenbeck: Drei Verletzte bei Unfall auf B74

Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Im Hintergrund Einsatzkräfte. © TeleNewsNetwork
Die drei Verletzten kamen ins Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall auf der B74 bei Fredenbeck (Landkreis Stade) sind am Mittwochmorgen drei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 54-jährige Fahrer eines Transporters beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Der Mann, sein 17-jähriger Beifahrer und die 55-jährige Fahrerin des Kleinwagens mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Strecke musste wegen der Bergungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.08.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Angeklagte spricht in einem Gerichtssaal mit ihrer Verteidigerin. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Totschlags-Prozess: Mutter soll Sohn in Wümme geworfen haben

Nach der Anklage-Verlesung vor dem Landgericht Verden brach die 40-Jährige zusammen. Die Verhandlung wurde vertagt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen