Stand: 17.09.2021 08:24 Uhr

Feuerwehreinsatz im Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen

Vor dem Eingang des Bahnhofs Uelzen stehen mehrere Personen. © NDR Foto: Kerstin Geisel
Der Vorfall ereignete sich am Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen. (Themenbild)

Am Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen hat es am Donnerstagabend einen Feuerwehreinsatz gegeben. Rettungskräfte wurden alarmiert, weil in einem Triebwagen eines Metronomzuges Rauch gemeldet worden war, so ein Sprecher. Das Zugpersonal evakuierte daraufhin den Zug und den Bahnsteig. Als die Feuerwehr mit rund 40 Kräften eintraf, hatte sich der Rauch bereits verflüchtigt. Offenbar hatte es einen Kurzschluss gegeben, so der Sprecher.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 17.09.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Maskierte Polizisten bei einer Razzia gegen sogenannte Reichsbürger © dpa Foto: Boris Roessler

Razzia bei Reichsbürgern: LKA-Beamter unter Beschuldigten

Der Beamte hat im Bereich Staatsschutz gearbeitet. Laut Innenministerium Niedersachsen wurde ihm das "Führen der Dienstgeschäfte" untersagt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen