Stand: 22.06.2020 13:09 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Feuerwehr nach Asbestverdacht wieder einsatzbereit

Dunkler Rauch steigt von einer in Brand geratenen Halle des Harsefelder Recyclingbetriebes im Horster Weg auf. © Polizeiinspektion Stade Foto: Polizeiinspektion Stade
In Harsefeld waren Ende Mai mit Asbest belastete Hallen abgebrannt.

Die Feuerwehr der Gemeinde Harsefeld (Landkreis Stade) ist wieder einsatzbereit. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters Harald Lange mussten Fahrzeuge überprüft werden, weil die Gefahr bestand, dass sie bei einem Brand mit Asbest in Kontakt gekommen waren. Ende Mai war die Harsefelder Feuerwehr beim Feuer auf einem Wertstoffhof im Einsatz gewesen. Dabei brannten auch Lagerhallen ab, die mit Asbest belastet waren. Die einsatzrelevanten Fahrzeuge der Feuerwehr Harsefeld sind laut Lange aber nicht belastet und nach einem Test nun wieder für Einsätze zugelassen.

Weitere Informationen
Einsatzkräfte löschen ein Feuer in einer Halle eines Harsefelder Recyclingbetriebes im Horster Weg. © Polizeiinspektion Stade Foto: Polizeiinspektion Stade

400.000 Euro Schaden bei Hallen-Brand in Harsefeld

In Harsefeld hat die Halle eines Recycling-Hofs gebrannt. Bei dem Feuer entstand ein Schaden von mindestens 400.000 Euro. Die Feuerwehr musste Teile der Halle einreißen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.06.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schild mit der Aufschrift "Sperrbereich - Kein Zutritt - Vorsicht Strahlung" vor gelben Fässern © dpa Foto: Jens Wolf

Endlager: Bayern schert aus - Niedersachsen schäumt

Ende September soll eine Vorauswahl der Standorte für ein Atommüllendlager benannt werden. Bayerns Umweltminister drängt auf Gorleben - und erntet heftige Kritik aus Niedersachsen. mehr

Eine Bronze-Figur von Martin Luther steht vor einer Kirchenmauer. © NDR Foto: Josephine Lüttke

Reformationstag steht unter Motto "Was verbindet"

Am 31. Oktober feiern die evangelischen Kirchen in Niedersachsen den Reformationstag unter dem Leitmotiv "Was verbindet". Eigens entworfene Postkarten sollen zu Gesprächen anregen. mehr

Bauarbeiten an der A7

A7-Sperrung: Zeitweise stockender Verkehr

Noch bis Montag um 5 Uhr ist die Autobahn 7 voll gesperrt: Seit Freitagabend sind zwischen Hamburg-Volkspark und -Heimfeld Spezialfirmen mit Arbeiten beschäftigt. Auch der Elbtunnel ist dicht. mehr

Szene aus dem Spiel HSV - Düsseldorf © Witters Foto: Valeria Witters

Terodde und eine starke Abwehr: HSV besiegt Düsseldorf

Der Hamburger SV ist mit einem Sieg in die neue Zweitliga-Saison gestartet. Trainer Daniel Thioune stellte nach dem Pokal-Aus beherzt um und wurde für seine Entscheidungen belohnt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen