Stand: 08.08.2021 14:16 Uhr

Feuer zerstört neugebautes Wohnhaus in Marklendorf

Ein Feuerwehrmann löscht von einer Drehleiter aus einen Dachbrand. © TeleNewsNetwork TV
75 Feuerwehrleute waren in der Nacht im Löscheinsatz. (Themenbild)

In Marklendorf in der Samtgemeinde Schwarmstedt (Landkreis Heidekreis) ist ein neugebautes Wohnhaus bei einem Feuer zerstört worden. Dabei ist laut Polizei ein Schaden in Höhe von etwa 250.000 Euro entstanden. An der Brandbekämpfung in der Nacht zu Sonntag waren demnach mehrere Freiwillige Feuerwehren mit insgesamt 75 Einsatzkräften beteiligt. Die Feuerwehrleute konnten allerdings nicht verhindern, dass der noch unbewohnte Neubau in dem Wohngebiet abbrannte. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 09.08.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Lüneburg: Der Angeklagte, der sein Gesicht hinter einer Aktenmappe verbirgt, wird  am 09.11.2022 von Moritz Klay, seinem Anwalt, in den Saal des Landgerichtes geführt. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Bremsschläuche durchtrennt: Jugendstrafen für Paar

Das Landgericht Lüneburg hat einen 22-Jährigen zu dreieinhalb Jahren, seine Ex-Freundin zu zwei Jahren verurteilt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen