Stand: 21.06.2021 09:05 Uhr

Fahrer macht Pinkelpause - Auto rollt beinahe auf A27

Eine bunt gestaltete Toiletten-Tür an einem Autobahn-Rastplatz © NDR Online Foto: Jean-Charles Frey
Eine Toilettenpause hätte auf einem Rastplatz an der A27 bei Walsrode beinahe schlimme Folgen gehabt. (Themenbild)

Während einer Toilettenpause ist ein Auto am Sonnabend fast auf die Autobahn 27 in Walsrode gerollt. Nach Angaben der Polizei hatte der 43-jährige Fahrer auf einem abschüssigen Rastplatz gehalten und vergessen, die Handbremse seines Wagens anzuziehen. Das Auto rollte über den Parkplatz an allen parkenden Wagen vorbei und prallte schließlich gegen einen Metallzaun, bevor es auf die Autobahn rollen konnte. Die Polizei schätzt den Schaden an Auto und Zaun auf rund 1.500 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 21.06.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Corona: OVG kippt Schließung von Clubs bei Inzidenz über 10

Das gilt auch für Shisha-Bars. Aus Sicht des Gerichts handelt es sich um keine notwendige Schutzmaßnahme. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen