Stand: 02.09.2020 20:50 Uhr

Eltern planen Freie Demokratische Schule

Schulkinder sitzen in der Klasse vor aufgeklappten Federtaschen. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow
Die Freie Demokratische Schule soll im Sommer kommenden Jahres starten. (Themenbild)

Eltern aus dem Heidekreis wollen eine sogenannte Freie Demokratische Schule gründen, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Man hoffe, bald den genauen Standort nennen zu können, teilten die Initiatoren mit. Derzeit würden zwei mögliche Gebäude in Visselhövede im Landkreis Rotenburg (Wümme) und in Bad Fallingbostel geprüft. Die Schule soll im Sommer kommenden Jahres starten, zunächst für die Jahrgänge eins bis drei. Kinder sollen dort selbstbestimmt lernen können. Freie Demokratische Schulen gibt es zum Beispiel auch in Himmelpforten im Landkreis Stade und in Seevetal im Landkreis Harburg.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 02.09.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Passanten gehen durch die Fußgängerzone in Lüneburg. © NDR Foto: Julius Matuschik

Corona-Inzidenz steigt auf 74: Schärfere Regeln in Lüneburg

In Stadt und Landkreis gilt in der Gastronomie ab 23 Uhr eine Sperrstunde. Private Treffen werden eingeschränkt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen