Stand: 11.03.2019 19:34 Uhr

Elsdorf: Ersthelfer stirbt bei Unfall auf der A1

Bild vergrößern
Der Ersthelfer wurde getötet, als ein nachfolgender Pkw in den verunglückten Wagen krachte.

Bei einem tragischen Unfall auf der Autobahn 1 zwischen Elsdorf und Bockel (Landkreis Rotenburg) ist in der Nacht zu Montag ein 59-jähriger Mann aus Grevesmühlen (Mecklenburg-Vorpommern) ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wollte der Lkw-Fahrer dem Insassen eines Autos helfen, das sich überschlagen hatte. Dabei fuhr ein nachfolgender Wagen ungebremst in die Unfallstelle.

Pkw kracht in umgekippten Geländewagen

Wie ein Sprecher mitteilte, war gegen 2 Uhr zunächst ein 24-Jähriger bei starkem Schneeregen mit seinem Geländewagen ins Schleudern geraten. Der Wagen touchierte die Leitplanken und blieb schließlich auf dem Dach auf der Überholspur liegen. Das spätere Opfer hielt daraufhin am rechten Seitenstreifen, um zu helfen. Kurz nachdem der 59-Jährige die Fahrbahn überquert hatte, prallte ein 51-jähriger Däne mit seinem Pkw in den verunglückten Geländewagen. Er hatte offenbar den Wagen, der mit dem unbeleuchteten Boden nach oben lag, nicht sehen können. Der Ersthelfer wurde dabei tödlich verletzt. Der Däne und seine Ehefrau mussten von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Sie erlitten ebenso wie der Fahrer des Geländewagens schwere Verletzungen.

Verkettung unglücklicher Umstände

Ein Polizeisprecher sagte gegenüber NDR 1 Niedersachsen, dass der Ersthelfer eigentlich alles richtig gemacht habe. Er habe sogar eine Warnweste getragen. Offenbar habe der 59-Jährige gerade die Unfallstelle absichern wollen, als das Unglück passierte. "Da kamen viele unglückliche Umstände zusammen", so der Sprecher. Die Autobahn musste während der Bergungsarbeiten bis 8 Uhr vollgesperrt werden Die Polizei schätzt den Schaden auf 60.000 Euro. Insgesamt waren mehr als 50 Rettungskräfte im Einsatz.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Niedersachsen 18.00 | 11.03.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen
03:10
Hallo Niedersachsen