Stand: 26.05.2020 16:36 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Elbe Klinikum: OP-Reinigungskraft hat Coronavirus

Glastür zu einem Operationssaal © NDR
Eine OP-Reinigungskraft im Elbe Klinikum ist mit Covid-19 infiziert. (Themenbild)

Im Elbe Klinikum in Stade ist eine OP-Reinigungskraft positiv auf Covid-19 getestet worden. Sie und ihre fünf Kollegen sind deshalb in Quarantäne. Das Pflegepersonal im betroffenen OP ist vonseiten der Krankenhausleitung und des Kreisgesundheitsamtes bislang nicht auf das Coronavirus getestet worden. Im OP-Bereich herrsche grundsätzlich für alle Maskenpflicht, auch die Reinigungskraft habe ständig Mund-Nasen-Schutz bei der Arbeit getragen und diesen nur in der gemeinsamen Pause mit den Kollegen abgelegt, sagte der ärztliche Direktor des Klinikums und Hygienefacharzt, Dietmar Wietholt zu NDR 1 Niedersachsen. Tests des Pflegepersonals und der operierenden Ärzte würden nur scheinbar Sicherheit geben.

Weitere Informationen
Betten stehen auf einem Krankenhaus-Flur © dpa Foto: Rainer Jensen

Corona: Planbare Klinik-Behandlung wieder möglich

Niedersachsen lockert die Corona-Einschränkungen in fast allen Bereichen. Unter anderem können Krankenhäuser unter bestimmten Auflagen wieder planbare Behandlungen vornehmen. (06.05.2020) mehr

Die Capio-Klinik in Dannenberg. © TeleNewsNetwork

Mit Corona zur Arbeit: Pfleger vermutete Allergie

In einer Klinik in Dannenberg hat ein Krankenpfleger tagelang mit Corona-Symptomen weitergearbeitet. Er soll seine Beschwerden für eine Allergie gehalten haben. (15.04.2020) mehr

Positiver Coronatest © PantherMedia Foto: RECSTOCKFOOTAGE

Corona-Ticker: Neue Einschränkungen im Kreis Cloppenburg

Im Kreis Cloppenburg sind in einer Woche 61,5 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner gemeldet worden. Nun gibt es unter anderem verschärfte Kontaktbeschränkungen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.05.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild weist auf den Besuchereingang des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe hin. © dpa-Bildfunk Foto: Uli Deck

BGH: Gestohlener Campingbus gehört neuen Käufern

Eine Familie darf laut BGH einen gestohlenen Campingbus behalten, den sie nichts ahnend gekauft hat. Er hatte einem Autohaus in Buxtehude gehört, das ihn zur Probefahrt verliehen hatte. mehr

Blick auf die Eingangstür des Landgerichts Lüneburg. © NDR Foto: Julius Matuschik

Versuchter Totschlag: Haftstrafe für 28-Jährigen

Das Landgericht Lüneburg hat einen 28-Jährigen unter anderem wegen versuchten Totschlags zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. Er war in zwei Asylunterkünften gewalttätig geworden. mehr

Ein Feuerwehrmann löscht von einer Drehleiter aus einen Dachbrand. © TeleNewsNetwork TV

Breetze: Scheune geht in Flammen auf

Rund 70 Feuerwehrleute haben in der Nacht zu Freitag einen Scheunenbrand in Breetze (Landkreis Lüneburg) gelöscht. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. mehr

Äpfeln der neuen Sorte "Deichperle" hängen am Baum. © NDR

"Deichperle": Knackige Antwort auf den Klimawandel

Eine Kreuzung der Sorten Topaz und Dalinbel soll der Apfel der Zukunft werden. 18 Jahre Forschungsarbeit stecken in der "Deichperle". Ab diesem Herbst können Verbraucher ihn probieren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen