Stand: 24.04.2019 08:10 Uhr

Ein Toter und zwei Schwerverletzte auf B75

Bei einem Unfall auf der B75 bei Buchholz in der Nordheide (Landkreis Harburg) ist am Dienstagabend ein Autofahrer tödlich verletzt worden. Laut Polizei hatte der 45-Jährige trotz Verbots überholt. Beim Wiedereinscheren geriet er ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen. Der Fahrer des Transporters wurde schwer verletzt. Auch die Fahrerin eines nachfolgenden Autos, die nicht mehr bremsen konnte und in die Unfallstelle krachte, erlitt schwere Verletzungen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 24.04.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:08
Niedersachsen 18.00