Stand: 28.10.2020 12:16 Uhr

EU-Mittel für den Verein Naturparkregion Lüneburger Heide

Heidehof © Nordtour Foto: Kirsten Ranf
Für die Naturparkregion Lüneburger Heide gibt es weitere EU-Gelder. (Themenbild)

Der Verein Naturparkregion Lüneburger Heide hat weitere 160.000 Euro an EU-Zuschüssen eingeholt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Mit dem Geld werden nachhaltige Projekte in der Region unterstützt. So bekommt der fünfte Ring des Heide-Shuttles für die Pilotphase von zwei Jahren 100.000 Euro. Der Ring bindet Ausflugsorte in den Samtgemeinden Amelinghausen, Gellersen und Ilmenau sowie in der Stadt Lüneburg mit ein. Die Gemeinde Bispingen bekommt 9.000 Euro für den Dora-Hinrichs-Kutschweg.

Weitere Informationen
Bus des Heide-Shuttle vor einer Wiese mit Schafen © Lüneburger Heide GmbH

Mit dem Heide-Shuttle zum Ausflugsziel

Von Juli bis Mitte Oktober verbinden vier kostenlose Buslinien die Orte der Lüneburger Heide mit Regionalbahnhöfen. (12.01.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einer Tafel in einem Klassenzimmer steht "Sommerferien" geschrieben. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Niedersachsen hält an Terminen für Schulferien fest

Trotz Distanzlernen und Wechselunterricht bräuchten Lehrer und Schüler dringend ihre Ferien, sagte Kultusminister Tonne. mehr

Hamburgs David Kinsombi jubelt mit Sonny Kittel. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Eintracht Braunschweig ärgert HSV nur eine Halbzeit lang

2:0 führten die Niedersachsen gegen den Tabellenführer, verloren dann aber noch 2:4. Der HSV ist damit Hinrundenmeister. mehr

Eine Tulpe liegt auf einem Stein mit der Aufshcrift 'Wir Gedenken'. © dpa-Bildfunk Foto:  Philipp Schulze/dpa

Wegen Corona: KZ-Gedenkstätten verzeichnen weniger Besucher

In Bergen-Belsen und Esterwegen haben sich die Zahlen im vergangenen etwa Jahr halbiert. mehr

Schneebedeckte Baumstämme © NDR Foto: Lars Gröning

Landesforsten versteigern Douglasien, Lärchen und Kiefern

Interessierte können Gebote für die Baumstämme abgeben. Die Hölzer lagern in Oerrel und Münden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen