Stand: 02.06.2020 15:28 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Drochtersen: 20-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bild vergrößern
Die junge Frau wurde nach einem Unfall in Drochtersen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Stade ist am frühen Dienstagmorgen eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Die 20-Jährige hatte aus noch ungeklärter Ursache in Drochtersen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Das Auto geriet zunächst in den Seitenstreifen, touchierte dann einen Leitpfosten und überschlug sich nach einem Gegenlenkmanöver. Die Feuerwehr befreite die eingeklemmte junge Frau mit schwerem Gerät aus dem Auto. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Hintergrund
19 Bilder
NDR Info

Hintergrund: Die Retter am Unfallort

NDR Info

Feuerwehr und Notärzte sind immer in Bereitschaft, falls irgendwo im Norden ein Unfall passiert. Wie gehen die Retter vor? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

09.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 02.06.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:06
Hallo Niedersachsen
03:27
Hallo Niedersachsen
03:01
Hallo Niedersachsen