Blick von HInten auf ein Paar, das zum Baden in einen See läuft. © picture alliance Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Die meisten Badeseen im Nordosten sind freigegeben

Stand: 16.06.2021 14:37 Uhr

Die Badeseen im Nordosten sind größtenteils als bedenkenlos eingestuft worden. Die Behörden weisen darauf hin, dass auch an den frei zugänglichen Seen die Corona-Regeln eingehalten werden müssen.

Das Gesundheitsamt des Landkreises Lüneburg hat alle sechs Badestellen freigegeben - dazu gehören etwa der Inselsee Scharnebeck und der Reihersee in Brietlingen. Laut Landkreis werden die Gewässer bis September alle vier bis sechs Wochen auf Fäkalbakterien untersucht.

Seen in Lüchow-Dannenberg öffnen am 1. Juli

Auch im Landkreis Harburg ergaben die Proben keine Verunreinigung. Bei den Seen, die allesamt in der Gemeinde Seevetal liegen, handelt es sich um Baggerseen. Das heißt, dass es dort sehr schnell tief werden kann, entsprechend ist Vorsicht angebracht. Im Landkreis Lüchow-Dannenberg müssen sich die Menschen noch etwas gedulden. Der Laascher und der Gartower See öffnen erst am 1. Juli. Grund dafür ist laut einer Sprecherin des Landkreises, dass das Gesundheitsamt überwiegend mit dem Thema Corona beschäftigt war und sich noch nicht um die Wasserproben kümmern konnte.

DLRG: Langsam ans Wasser gewöhnen

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) weist zudem alle Besucher von Badeseen darauf hin, dass das Wasser stellenweise noch kalt sein kann. Daher sollte man sich bei den derzeitigen hochsommerlichen Außentemperaturen langsam an das Wasser gewöhnen, heißt: Vor dem Baden Arme und Beine nass machen, um einen Kreislaufkollaps zu verhindern.

Weitere Informationen
Ein Steg und schwimmende Menschen von oben im Wasser sind zu sehen.

Niedersachsen startet in die Badesaison - DLRG warnt

Der Sommer ist da - Zeit für Baggersee und Kiesteich. Doch die DLRG warnt vor den Auswirkungen der Corona-Pandemie. (12.06.2021) mehr

Ein Badesteg im Siebenmeterteich in Hannover © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Gute Noten für Badegewässer in Niedersachsen - mit Ausnahmen

Zwei Badestellen erfüllen die Standards nur bedingt - beim Löwenanteil im Land ist die Wasserqualität mindestens gut. (01.06.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 16.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Kontaktliste liegt auf einem Tresen in einem Restaurant. © picture alliance/dpa

Inzidenz steigt auf 63: Lüneburg verschärft Regeln

Ab Dienstag sollen in Stadt und Landkreis wieder strengere Regeln gelten. Vollständig Geimpfte sind davon ausgenommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen