Stand: 29.01.2022 09:23 Uhr

Dannenberg: Zwei Menschen sterben bei Verkehrsunfall

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala
Die beiden Männer starben noch an der Unfallstelle. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 191 sind in Dannenberg (Landkreis Lüchow-Dannenberg) zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war der 22 Jahre alte Fahrer in der Nacht zu Sonnabend mit seinem Auto zu schnell unterwegs, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug sei bei dem Aufprall auseinandergerissen worden und habe Feuer gefangen. Der Fahrer und sein 27 Jahre alter Beifahrer wurden demnach aus dem Auto geschleudert und starben noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen dauern an.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.01.2022 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In einem Garten werden im Rahmen der Kulturellen Landpartie mehrere Steinskulpturen ausgestellt. © Elbe-Jeetzel-Zeitung Foto: Christiane Beyer

Wendland feiert Kulturelle Landpartie und Gorlebens Atom-Aus

Das Festival dauert noch bis Pfingstmontag. Höhepunkt ist die Kulturelle Widerstandspartie in Gorleben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen