Stand: 05.02.2021 07:46 Uhr

Dahlenburg: Hoher Schaden bei Wohnhausbrand

Ein Feuerwehrmann löscht von einer Drehleiter aus einen Dachbrand. © TeleNewsNetwork TV
Die Feuerwehr löschte mit einem Großaufgebot den Brand. (Themenbild)

Beim Brand eines Wohnhauses ist am Donnerstagnachmittag in Dahlenburg (Landkreis Lüneburg) ein hoher Schaden entstanden. Nach Angaben der Feuerwehr konnten sich die Bewohner rechtzeitig ins Freie retten. Der Brand war aus noch ungeklärter Ursache im Erdgeschoss ausgebrochen und breitete sich bis ins Dach aus. Knapp 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 05.02.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Polizei laufen auf die Eingangstür eines Einfamilienhauses zu.

Bispingen: Mutter und Sohn getötet, Tochter wird vermisst

Am Sonntag ist der Lebensgefährte der Frau als Verdächtiger festgenommen worden. Er sitzt in Untersuchungshaft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen