Stand: 21.03.2019 12:07 Uhr

Curanis-Insolvenz: Urteil frühestens Ende Mai

Im Prozess gegen den früheren Geschäftsführer des Immobilienverwalters Curanis aus Munster sowie seinen Sohn wird das Landgericht Stade ein Urteil frühestens Ende Mai verkünden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Beweisaufnahme dauere an, weil die Kammer die sehr komplizierten Firmenstrukturen entwirren müsse, sagte eine Sprecherin. Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, die Holding im Jahr 2010 vorsätzlich in die Insolvenz getrieben zu haben. Allein am Standort Munster hatten damals 300 Mitarbeiter ihre Jobs verloren.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Bildschirm zeigt Feuerwehrmänner an einer Unfallstelle. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Dienstag, den 23. April 2019.

3,09 bei 402 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

"Licht aus" bei Immobilienverwalter Curanis

Die Stadtwerke Munster-Bispingen haben dem Immobilienverwalter Curanis den Strom abgestellt. Das Unternehmen forderte seine Mitarbeiter auf, die Büros zu räumen. (11.02.2011) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 21.03.2019 | 11:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:26
Hallo Niedersachsen
01:30
Hallo Niedersachsen
03:30
Hallo Niedersachsen