Stand: 24.10.2020 08:51 Uhr

Corona-Maßnahmen: Gegner demonstrieren in Lüneburg

Menschen demonstrieren in Hannover gegen die Corona-Maßnahmen. © NDR Foto: Screenshot
Die Polizei geht davon aus, dass bei der Anti-Corona-Demo am Sonnabend in Lüneburg alles friedlich verläuft. (Themenbild)

Gegner der Corona-Maßnahmen haben für heute eine Demonstration in Lüneburg angekündigt. Die Polizei rechnet nach eigenen Angaben mit rund 70 Teilnehmern und ähnlich vielen Gegendemonstranten. Es habe in den vergangenen Wochen schon häufiger kleine Kundgebungen gegen die Corona-Maßnahmen in der Stadt gegeben. Bisher ist es nach Angaben eines Polizeisprechers dabei immer friedlich geblieben. Am Nachmittag wollen die Demonstranten durch die Innenstadt ziehen und am Rathaus eine Ansprache halten.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 23.10.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau steht vor einem Süßwarenstand in der Altstadt von Lüneburg. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Lüneburg setzt auf Gassenzauber statt Weihnachstmarkt

22 Buden sollen ab Freitag für weihnachtliche Stimmung sorgen. Auch Glühwein und Bratwurst sind erlaubt. mehr

Eine Veranstaltung in einer Kirche
3 Min

Öffentliche Adventskalender sorgen für Vorweihnachtsstimmung

Ob als Streetart, musikalisch oder in Form von Physik-Experimenten: Vielerorts in Niedersachsen gibt es tolle Aktionen. 3 Min

Szene aus dem Film "Das Geheimnis des Totenwaldes" mit Matthias Brandt und Karoline Schuch © NDR/ConradFilm, Bavaria Fiction 2020

"Göhrde-Morde" - Die Hintergründe des wahren Kriminalfalls

Die "Göhrde-Morde" sorgten Ende der 80er-Jahre für Aufsehen. Um den für das Erste verfilmten Kriminalfall gibt es ein großes Angebot. mehr

Amazon in Winsen an der Luhe © NDR Foto: Screenshot

Mitarbeiterüberwachung: Verfahren gegen Amazon

Die Landesdatenschutzbeauftragte untersagt Amazon teilweise die Nutzung einer Software zur Überwachung der Mitarbeiter. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen