Auf einem Findling steht "Niedersachsen Kaserne". © HannoverReporter

Corona-Ausbruch in Bergen: Hygienekonzept nicht eingehalten?

Stand: 23.10.2020 10:02 Uhr

Nach dem Corona-Ausbruch auf dem Truppenübungsplatz Bergen hat die Stadt die Bundeswehr gebeten, bei Manövern die Hygienekonzepte besser einzuhalten.

Nach Angaben der Bundeswehr waren 68 Soldaten positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Infizierten gehören einer belgischen Brigade von mehr als 1.000 Soldaten an. Sie hatten sich seit Anfang vergangener Woche zu einem jährlichen Schießtraining auf dem Truppenübungsplatz Bergen aufgehalten. Sie mussten laut Bundeswehr sofort in ihr Heimatland zurückkehren. Ob infizierte Soldaten auch Kontakt zu Zivilisten in Bergen hatten, ist nicht bekannt.

Bundeswehr: "Hygienekonzept Belgiern übermittelt"

Den Belgiern sei das Hygienekonzept zuvor übermittelt worden, hieß es vonseiten der Bundeswehr. Darin sei unter anderem der Kontakt zu einheimischen Bürgern untersagt worden. Belgien wird derzeit vom Auswärtigen Amt als Corona-Risikogebiet eingestuft. "Die Zahl der Neuinfektionen liegt bei über 50 Fällen pro 100.000 Einwohner auf sieben Tage", schreibt das Amt auf seiner Website.

Weitere Informationen
Ein Mensch in Ganzkörperschutzanzug mit blauen Handschuhen hält ein Corona-Test-Röhrchen in Händen. © picture alliance/Fotostand Foto: Havergo

Corona in Niedersachsen - keine Lockerung in Sicht

Vor dem Bund-Länder-Treffen zu Corona rückt erneut Weihnachten in den Fokus. Stephan Weil hatte klare Regeln gefordert. mehr

Ein Teststäbchen wird gezeigt. © picture alliance Foto: Johan Nilsson TT

Corona: 762 Neuinfektionen in Niedersachsen

Die Zahl der Infektionen ist gestiegen, der 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner auf 101,9 gesunken. mehr

Eine Mund-Nasen-Maske hängt an einem Tishc im Klassenzimmer. © picture alliance/imageBROKER Foto: Michael Weber

Corona-Ticker: Beginnen die Weihnachtsferien bundesweit früher?

Im Gespräch ist offenbar, dass die Schulferien auf den 19. Dezember vorgezogen werden. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 23.10.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Leerer Klassenraum © Fotolia.com Foto: Uolir

Zwei weitere Tage: Weihnachtsferien noch früher geplant?

Niedersachsen hatte den Ferienbeginn schon auf den 18. Dezember vorgezogen. Der Bund will nun eine weitere Vorverlegung. mehr

Mehrere Wölfe machen Halt auf einem Waldweg und schauen in die Kamera. © NDR

OVG Lüneburg: Rodewalder Wolf darf geschossen werden

Naturschützer hatten einen Eilantrag gegen die erneute Sondererlaubnis zum Abschuss des Rodewalder Wolfes gestellt. mehr

Entertainer und Komiker Karl Dall zu Gast in der NDR Talk Show am 9. März 2018 © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst

"Gott des kauzigen Kalauers": Trauer um Karl Dall

Der 79-jährige Komiker stand zuletzt in Lüneburg für die ARD-Serie "Rote Rosen" vor der Kamera. Kollegen sind bestürzt. mehr

Ein Landwirt bringt Pestizide auf einem Feld aus. © Colourbox Foto: Beneda Miroslav

Forsa-Umfrage: 77 Prozent der Deutschen gegen Pestizide

Die Erhebung steht im Bezug zur Studie "Pestizid-Belastung der Luft". In Niedersachsen waren 59 Stoffe gefunden worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen