Stand: 12.04.2021 06:41 Uhr

Claudia von Ascheraden wird Samtgemeindebürgermeisterin

Claudia von Ascheraden steht vor einem Eichenzeig und schaut in die Kamera. © Wiebe Hagemann Foto: Wiebe Hagemann
Claudia von Ascheraden (parteilos) wird neue Samtgemeindeverwaltungschefin in Jesteburg.

Jesteburg bekommt eine neue Chefin für die Samtgemeindeverwaltung. Die parteilose Kandidatin Claudia von Ascheraden gewann die Wahl am Sonntag mit 76,7 Prozent der abgegebenen Stimmen. Ihr Gegenkandidat, der CDU-Politiker Christian Horden kam auf lediglich 23,3 Prozent. So das vorläufige Endergebnis. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,7 Prozent. Insgesamt waren 9.283 Jesteburger zur Wahl aufgerufen. Von Ascheraden tritt damit die Nachfolge von Hans-Heinrich Höper (parteilos) an, der aus gesundheitlichen Gründen das Amt des Samtgemeindebürgermeisters im vergangenen Jahr abgegeben hatte.

 

Weitere Informationen
Wahlkarte mit Wahlkreuz wird in eine Wahlurne gesteckt © fotolia Foto: Andrey Burmakin

Rückblick: Wahlen in Niedersachsen 2020

Im Jahr 2020 hat es 21 Direktwahlen in Niedersachse klkn. Gewählt werden Bürgermeister sowie ein Landrat. Eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 12.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Polizei laufen auf die Eingangstür eines Einfamilienhauses zu.

Bispingen: Mutter und Sohn getötet, Tochter wird vermisst

Am Sonntag ist der Lebensgefährte der Frau als Verdächtiger festgenommen worden. Er sitzt in Untersuchungshaft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen