Stand: 13.09.2019 09:30 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Clan-Kriminalität: Behörden sehen erste Erfolge

Im Heidekreis hat es in den vergangenen Monaten zahlreiche Kontrollen und Festnahmen im Bereich Clan-Kriminalität gegeben. (Archivbild)

Als Verbündete im Kampf gegen Clan-Kriminalität treten seit einem halben Jahr die Behörden im Heidekreis auf. "Räderwerk" heißt das Netzwerk, in dem Polizei, Zoll und Finanzamt zusammenarbeiten. Jetzt haben sie eine erste Zwischenbilanz gezogen. Die Liste der Erfolge sei lang, sagte der Leiter der Polizeiinspektion Heidekreis, Stefan Sengel, auf Nachfrage von NDR 1 Niedersachsen. Es habe Festnahmen, Kontrollen und Ermittlungsverfahren gegeben. Regelmäßige Kontrollen und Razzien hätten dazu geführt, dass kriminelle Clans nun wüssten, von der Polizei verfolgt zu werden, so Sengel.

Modellversuch "Räderwerk" erregt bundesweites Interesse

Der Bund deutscher Kriminalbeamter lobt den Modellversuch aus dem Heidekreis. Die Initiative gehe in die richtige Richtung. Um kriminelle Clans wirklich zu zerschlagen, brauche es aber noch Jahre, sagte ein Sprecher des Bundes deutscher Kriminalbeamter. Zudem dürfe es nicht nur bei Razzien bleiben. Die gesammelten Beweise müssten konsequent und mit ausreichend Personal ausgewertet werden. Nach Angaben der Polizeiinspektion Heidekreis interessieren sich mittlerweile Behörden aus dem gesamten Bundesgebiet für den Modellversuch.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 13.09.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:02
Hallo Niedersachsen
03:12
Hallo Niedersachsen
04:44
Hallo Niedersachsen