Stand: 11.05.2020 15:55 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Buxtehude: Polizei sucht Supermarkt-Einbrecher

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Ralph Peters
Die Polizei Buxtehude sucht Zeugen eines Einbruchs in einen Supermarkt. (Themenbild)

In Buxtehude (Landkreis Stade) sind Unbekannte in der Nacht zu Montag in einen Supermarkt eingedrungen und haben Waren gestohlen. Laut Polizei brachten der oder die Täter gegen 4 Uhr ein Fenster auf und stiegen in das Ladengeschäft ein. Sie entwendeten demnach diverse Lebensmittelartikel, darunter Fleisch- und Tiefkühlwaren. Das Diebesgut soll einen Wert von mehreren Hundert Euro haben. Die Beamten suchen Zeugen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 11.05.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Wolf auf einer Wiese. © NDR

Weil fordert mehr Abschüsse von Wölfen

Zum Schutz von Nutztieren hält Ministerpräsident Weil mehr Abschüsse von Wölfen für nötig. Die neue Wolfsverordnung müsse den Weg für ein energischeres Vorgehen frei machen. mehr

Menschen demonstrieren in Lüneburg gegen den Bau eines weiteren Brunnen von Coca-Cola. © NDR Foto: Marlene Kukral

Streit ums Grundwasser: Mehr Rechte für Lüneburg?

Per Resolution fordert der Lüneburger Umweltausschuss mehr Mitspracherecht beim Umgang mit dem Grundwasser. Anlass ist die Debatte um den geplanten dritten Brunnenbau von Coca-Cola. mehr

Teilnehmer einer Protestaktion halten Transparente mit einzelnen Buchstaben, die die Aufschrift "Zukunft" ergeben, vor Beginn der Tarifverhandlungen in Hamburg zwischen IG Metall und Airbus. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Airbus: Start der Verhandlungen über Stellenabbau

Der von der Corona-Krise stark betroffene Flugzeughersteller Airbus will Tausende Arbeitsplätze streichen - davon 365 im Werk Stade. Heute beginnen die Verhandlungen mit der IG Metall. mehr

Ein Stalker beobachtet eine Frau beim Telefonieren © dpa/ Picture-Alliance Foto: Frank Kleefeldt

Stalking-Prozess in Lüneburg: Urteil erwartet

Nachstellung, Hausfriedensbruch, Brandstiftung: Im Prozess gegen einen 28-Jährigen, der seine Ex-Freundin massiv bedrängte, könnte heute das Urteil am Landgericht Lüneburg fallen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen