Stand: 31.07.2020 11:50 Uhr

Buchholz: Kreuzung soll sicherer werden

Eine Verkehrsampel zeigt grünes Licht. © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg
Die Kreuzung am Nordring in Buchholz bekommt neue Ampeln.(Themenbild)

Nach mehreren Unfällen wird die Kreuzung am Nordring in Buchholz in der Nordheide Mitte August mit neuen Ampeln ausgestattet. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Unfallkommission des Landkreises Harburg hat beschlossen, die wichtigste Kreuzung, die in den Ort führt, übersichtlicher zu gestalten. So wird eine Ampelanlage mit größeren Lichtern aufgestellt und für diejenigen, die geradeaus fahren, um ein Licht erweitert. Darüber hinaus sollen einer Kreissprecherin zufolge die Sträucher an der Straße zurückgeschnitten werden. Der Umbau soll am 10. August erfolgen. Für das kommende Jahr ist geplant, an der Stelle einen Kreisel einzurichten.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 31.07.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

"Betreten verboten" steht auf dem Schild vor einem Zelt. © picture-alliance Foto: Philipp Schulze

Dethlinger Teich: Lies und Heidekreis vereinbaren Sanierung

Das Umweltministerium finanziert die Bergung verklappter Chemiewaffen aus Kriegszeiten mit rund 45 Millionen Euro. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen