Stand: 24.06.2019 10:41 Uhr

Buchholz: Cannabis-Plantage sichergestellt

Die Cannabis-Plantage befand sich in einem ehemaligen Schutzbunker.

In Buchholz in der Nordheide (Landkreis Harburg) haben Polizeibeamte eine Cannabis-Plantage mit rund 580 Pflanzen beschlagnahmt. Wie ein Sprecher mitteilte, entdeckten die Ermittler bei der Durchsuchung zudem eine scharfe Pistole mit mehreren Hundert Schuss Munition. Die Anlage war in einem ehemaligen Schutzbunker installiert und erstreckte sich über drei große Räume des verzweigten Kellersystems. Ein 36-jähriger Mann wurde vorläufig festgenommen, kam aber nach der Vernehmung wieder auf freien Fuß. Er bestritt laut Polizei, die Plantage selbst betrieben zu haben. Dennoch wurden gegen ihn Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz eingeleitet.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 24.06.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:35
Hallo Niedersachsen
02:30
Hallo Niedersachsen
02:28
Hallo Niedersachsen