Stand: 30.06.2020 16:55 Uhr

Bienenbüttel: Polizei sucht jugendliche Helfer

Wappen der Polizei Niedersachsen © Picture Alliance/dpa Foto: Wolfgang Langenstrassen
Die Polizei in Bienenbüttel sucht eine Gruppe Jugendliche, die Zivilcourage gezeigt haben sollen. (Themenbild)

Die Polizei sucht nach einer Gruppe Jugendlicher, die eine Radfahrerin bei einem sexuellen Übergriff in Bienenbüttel (Landkreis Uelzen) verteidigt haben soll. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Ein 24-Jähriger, der polizeibekannt ist, soll die Frau belästigt haben. Sie war von ihm angesprochen und dann begrapscht worden. Die mutigen Jugendlichen, die den mutmaßlichen Täter vertrieben haben sollen, werden gebeten, sich mit der Polizei Bienenbüttel in Verbindung zu setzen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 30.06.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Feuerwehr sperrt eine Straße ab, auf der Orangen und Apfelsinen liegen. © TV Elbnews

Neu Wulmstorf: Sechs Tonnen Orangen überschwemmen Straße

Die Südfrüchte wurden offenbar illegal in einem Wendehammer entsorgt. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen