Stand: 13.04.2021 17:19 Uhr

Bergen an der Dumme: Vermisste 13-Jährige wieder da

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Das Mädchen wurde in einer Scheune gefunden.(Themenbild)

Die Polizei hat ein 13-jähriges Mädchen, nach dem Einsatzkräfte seit Montagabend gesucht hatten, wieder gefunden. Wie ein Sprecher der Polizei dem NDR in Niedersachsen sagte, sei das Mädchen am Dienstagnachmittag in einer Scheune in der Region gefunden worden. Das Mädchen wurde leicht unterkühlt ins Krankenhaus gebracht. Die Pflegeeltern des Kindes hatten die Polizei benachrichtigt, nachdem es am Montag nach dem Joggen nicht zurückgekehrt war. Die Polizei geht aktuell davon aus, dass die 13-Jährige ausgerissen ist. Das sei in der Vergangenheit bereits mehrfach geschehen, so der Sprecher.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 13.04.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Wahlbriefe der Stadt Papenburg stapeln sich in einem Karton. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Stichwahl: Etliche neue Oberbürgermeister in Niedersachsen

Unter anderem wechselt das Stadtoberhaupt in Braunschweig, Osnabrück und Lüneburg. Weitere Ergebnisse gibt's hier. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen