Stand: 18.04.2021 08:54 Uhr

Bergen-Belsen: Rund 150 Menschen bei Gedenkfeier

Menschen nehmen an einer Mahn- und Gedenkveranstaltung auf dem Sowjetischen Kriegsgefangenenfriedhof nahe Bergen-Belsen teil. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze
Rund 150 Menschen haben auf dem Sowjetischen Kriegsgefangenenfriedhof in Bergen-Lohheide der Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen gedacht.

Zum Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vor 76 Jahren haben am Sonntag rund 150 Menschen an einer Veranstaltung auf dem Sowjetischen Kriegsgefangenenfriedhof in Bergen-Lohheide teilgenommen. Organisiert wurde die Gedenkfeier von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten sowie des Deutschen Gewerkschaftsbundes Region Nordost-Niedersachsen. Bergen-Belsen war zunächst ein Kriegsgefangenenlager mit vielen sowjetischen Häftlingen. Etwa 20.000 Kriegsgefangene und rund 52.000 KZ-Häftlinge wurden dort in den Tod getrieben. Am 15. April 1945 befreiten britische Soldaten das von der SS betriebene Lager. Aus diesem Anlass gab es bereits zum Jahrestag am Donnerstag eine Gedenkfeier, die coronabedingt im Internet übertragen wurde.

Weitere Informationen
Elke Gryglewski, Leiterin der Gedenkstätte Bergen-Belsen, vor der Gedenkstätte Bergen-Belsen. © dpa-Bildfunk Foto: Ole Spata

Digitales Gedenken 76 Jahre nach Befreiung von Bergen-Belsen

Die Gedenkstättenleiterin forderte von der Politik, mehr gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus zu tun. mehr

Angehöriger der ehemaligen Wachmannschaft des KZ Bergen-Belsen vor einem Lastwagen mit Leichen nach der Befreiung des Lagers am 15. April 1945. © picture-alliance / akg-images Foto: akg-images

KZ Bergen-Belsen: "Nichts als Leichen, Leichen, Leichen"

Das Leid der Häftlinge im KZ Bergen-Belsen war unvorstellbar. Am 15. April 1945 befreiten britische Truppen das Lager. mehr

Menschen stehen an einem Zaun im Konzenrationslager Bergen-Belsen. © Imperial War Museum

Bergen-Belsen: Befreiung eines KZ - in Echtzeit

Am 15. April jährte sich die Befreiung des KZ Bergen-Belsen zum 75. Mal. Die damaligen Geschehnisse rund um das Eintreffen der Briten hat NDR.de in einem Echtzeit-Ticker nacherzählt. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.04.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Schlange Autos im Stau © Colourbox Foto: Marian Vejcik

Ferienverkehr: Erste Behinderungen - A7 wird zum Nadelöhr

14 Kilometer stockender Verkehr zwischen Walsrode und Soltau Richtung Hamburg. Staus zwischen Bremen und Osnabrück. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen