Stand: 24.06.2020 07:05 Uhr

Beetenbrück: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Leuchtschriftanzeige von einem Polizeifahrzeug © picture alliance / dpa Foto: Jürgen Mahnke
Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. (Themenbild)

Auf der L190 im Heidekreis zwischen Beetenbrück und Hodenhagen sind am Dienstagabend zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, war laut Polizei ein 54-jähriger Mann aus ungeklärter Ursache mit seinem Auto in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte er mit dem Auto einer 28-Jährigen. Sowohl der mutmaßliche Unfallverursacher als auch die Frau erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 24.06.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen