Stand: 04.11.2019 15:49 Uhr

Bargstedter Pferdezüchter erhält Staatsehrenpreis

Pferdezüchter Johann Gerdes aus Bargstedt im Landkreis Stade wird mit dem niedersächsischen Staatsehrenpreis ausgezeichnet. Mit ihm würdigt Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) besondere Verdienste auf dem Gebiet der Tierzucht. Gerdes habe sich auf Hannoveraner spezialisiert und weise mit 20 Staatsprämienstuten und sechs gekörten Hengsten eine herausragende züchterische Bilanz auf, hieß es aus dem Ministerium. Unter anderem trug der Hengst "Fidelius" maßgeblich zum Sieg der deutschen Springreiter beim Nationenpreis in Abu Dhabi bei. Daneben engagiert Gerdes sich ehrenamtlich: Er war unter anderem 25 Jahre lang erster Vorsitzender des Pferdezuchtvereins Stade-Altes Land. Dessen Geschicke habe er maßgeblich beeinflusst, hieß es aus dem Landwirtschaftsministerium.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 04.11.2019 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild mit einer Aufschrift zur "2G-Regelung" hängt in einer Fußgängerzone. © dpa bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt

Corona-Gipfel: 2G im Einzelhandel wohl ab nächster Woche

Der Beschluss vom Bund-Länder-Gipfel muss in die niedersächsische Verordnung. Weil ist zufrieden mit schärferen Regeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen