Stand: 28.07.2020 11:38 Uhr

B71 bei Mulmshorn: 23-Jährige bei Unfall verletzt

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ dpa Foto: Patrick Seeger
Die junge Frau kam in ein Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Unfall auf der B71 bei Mulmshorn im Landkreis Rotenburg/Wümme ist am Dienstagmorgen eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Polizeiangaben war die 23-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die B71 war eine Stunde gesperrt.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Weitere Informationen
Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.07.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Bundeswehrsoldaten üben am 10.10.2014 in Bergen (Landkreis Celle) das Bergen eines Verletzten mit einem Hubschrauber NH-90. © picture alliance Foto: Peter Steffen

Corona-Ausbruch in Bergen: 68 Soldaten aus Belgien infiziert

Eine belgische Brigade mit mehr als 1.000 Soldaten ist zu einem Schießtraining auf dem Truppenübungsplatz. mehr

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Tonne will so lange wie möglich Präsenzunterricht an Schulen

Aus der ersten Corona-Welle habe man gelernt: Einschnitte in Schulen und Kitas dürften erst an letzter Stelle stehen. mehr

Bei einem Streikposten eht eine Verdi-Fahne im Wind. © NDR

Streit um Heidekreis-Klinikum: Ver.di gegen Bürgerbegehren

Die Dienstleistungsgewerkschaft fordert stattdessen ausreichend Investitionen und gute Arbeitsbedingungen. mehr

Polizisten stehen vor dem Landgericht in Lüneburg, hier findet ein Prozess zu Clan-Kriminalität statt. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Landkreis Rotenburg: Kommunen gegen Clan-Kriminalität

Die 17 Städte und Gemeinden haben sich mit der Polizei zu einer Sicherheitspartnerschaft zusammengeschlossen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen