Stand: 04.04.2021 14:02 Uhr

Auto überschlägt sich auf der A1 bei Ottersberg

Ein stark beschädigtes Auto liegt auf der Seite.
Die Fahrerin wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Bei einem Unfall auf der A1 bei Ottersberg im Landkreis Verden ist am frühen Sonntagmorgen eine 60 Jahre alte Frau lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei war ihr Wagen aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Einsatzkräfte der Feuerwehr richteten es auf und befreiten die eingeklemmte Frau aus dem Wagen. Sie kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Autobahnpolizei Langwedel hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 06.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei wenige Tage alte Riesenseeadler sitzen im Weltvogelpark Walsrode in einem Korb. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Riesenseeadler-Küken im Vogelpark Walsrode geschlüpft

Die gefährdeten Greifvögel legen nach Angaben des Vogelparks normalerweise nur ein bis zwei Eier. Diesmal waren es drei. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen