Stand: 11.02.2020 17:55 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Atom-Protest: Prozess gegen Rollstuhlfahrerin

Bild vergrößern
Im Januar 2019 hatten Demonstranten die Brennelementefabrik in Lingen blockiert. (Archiv)

Vor dem Amtsgericht in Lingen ist am Dienstag der Prozess gegen eine Atomkraft-Gegnerin aus Lüneburg fortgesetzt worden. Die Rollstuhlfahrerin soll laut Staatsanwaltschaft bei einer Demonstration gegen die Brennelementefabrik in Lingen einen Polizeiwagen blockiert haben, indem sie die Bremsen ihres Rollstuhls anzog. Gegen einen entsprechenden Strafbefehl hatte die 38-Jährige Einspruch eingelegt, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Sie fühlt sich diskriminiert. Einen Kompromissvorschlag des Gerichts - die Geldauflage für einen gemeinnützigen Zweck anzusetzen - hatte die Staatsanwaltschaft Osnabrück im Oktober abgelehnt.

Jederzeit zum Nachhören
09:54
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

21.02.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:54 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 11.02.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:34
Hallo Niedersachsen
02:22
Hallo Niedersachsen
04:00
Hallo Niedersachsen