Stand: 21.03.2021 08:41 Uhr

Apensen: 17-Jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Polizeiauto © panthermedia Foto: huettenhoelscher
Der 17-Jährige verstarb laut Polizei noch an der Unfallstelle. (Themenbild)

Ein junger Motorradfahrer ist am Sonnabend gegen 19.15 Uhr bei einem Unfall in Apensen im Landkreis Stade ums Leben gekommen. Der 17-Jährige sei aus bisher ungeklärten Gründen mit seinem Motorrad gegen ein entgegenkommendes Auto geprallt, sagte ein Polizeisprecher. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Fahrerin des Autos blieb unverletzt.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.03.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Synagoge in Hannover (innenansicht) ein Davidstern im Vordergrund © NDR Foto: Julius Matuschik

Niedersachsen will jüdische Einrichtungen stärker schützen

Das sagte Innenminister Pistorius zu. Hintergrund sind befürchtete Übergriffe im Zusammenhang mit dem Nahost-Konflikt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen