Stand: 07.07.2020 16:51 Uhr

Airbus: Mitarbeiter wollen in Stade protestieren

Ein Airbus steht in einer Montagehalle. © NDR
Gegen den geplanten Jobabbau bei Airbus regt sich Protest. (Themenbild)

Hunderte Mitarbeiter des Flugzeugbauers Airbus wollen Mittwochmittag vor dem Stader Werkstor gegen den angekündigten Stellenabbau demonstrieren. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Aufgerufen haben dazu die IG Metall und die Betriebsräte. Auch Airbus-Beschäftigte aus Buxtehude werden erwartet. Protestiert wird auch vor dem Hamburger Airbus-Werk. Airbus will wegen der Corona-Krise allein in Norddeutschland mehr als 3.000 Stellen streichen. Die IG Metall fordert dagegen, die Krise mit verlängerter Kurzarbeit zu bewältigen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 08.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Synagoge in Hannover (innenansicht) ein Davidstern im Vordergrund © NDR Foto: Julius Matuschik

Niedersachsen will jüdische Einrichtungen stärker schützen

Das sagte Innenminister Pistorius zu. Hintergrund sind befürchtete Übergriffe im Zusammenhang mit dem Nahost-Konflikt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen