Stand: 18.03.2021 12:56 Uhr

3,5 Millionen für 3,7 Kilometer: Lüneburg baut Radnetz aus

Verkehrsschild Radweg © dpa - Report Foto: Wolfram Steinberg
Die Stadt Lüneburg will ihr Radwegenetz in diesem Jahr weiter ausbauen. (Themenbild)

Rund 3,5 Millionen Euro - so viel Geld will die Stadt Lüneburg eigenen Angaben zu Folge in diesem Jahr ausgeben, um Radwege in der Stadt zu bauen und zu sanieren. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Erneuert werden sollen unter anderem Strecken an der Dahlenburger Landstrasse und an der Soltrauer Straße. Insgesamt sollen etwa 3,7 Kilometer Wege saniert werden.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 18.03.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Senioren warten in einer Impfstraße des Impfzentrums auf dem Messegelände in Hannover. © picture alliance Foto: Ole Spata

Corona-Impfung in Niedersachsen: Weitere Berufsgruppen dran

Unter anderem können Mitarbeiter von Supermärkten und Hilfsorganisationen Termine machen - doch die Warteliste ist lang. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen