Stand: 01.11.2021 12:38 Uhr

21-Jährige bei Unfall in Neu Wulmstorf schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Archiv) © dpa-Bildfunk Foto: Nicolas Armer
Ein Rettungswagen brachte die 21-Jährige in eine Klinik. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall in Neu Wulmstorf (Landkreis Harburg) ist eine Frau am Montagmorgen schwer verletzt worden. Die 21-Jährige hatte nach Polizeiangaben vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme im Ortsteil Elstorf die Kontrolle über ihren Wagen verloren. In der Folge fuhr sie an mehreren wartenden Autos auf der rechten Seite vorbei und wurde erst durch die Kollision mit einem Baum gestoppt. Die Feuerwehr musste die nicht ansprechbare Frau aus ihrem Auto befreien, ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Die B3 war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 01.11.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter der Umweltbehörde stehen am Dethlinger Teich. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Dethlinger Teich: Millionenteure Sanierung hat begonnen

Im Boden lagern rund 100.000 verschiedene Kampfmittel. In Munster startet ein bundesweit einmaliges Altlastprojekt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen