Stand: 02.07.2020 16:42 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

So lief die Plenarwoche im Landtag

Personen sitzen im Landtag in Niedersachsen. Die Tische sind mit transparenten Scheiben ausgestattet. © NDR
Erstmals seit Ausbruch der Corona-Epidemie hat der Landtag wieder regulär an drei Tagen getagt. Die Abgeordnetenplätze waren zum Infektionsschutz mit Sicherheitsglasscheiben versehen worden.

Auch am letzten Tag der Plenarwoche im Juni/Juli haben die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags in Hannover über die Folgen des Coronavirus debattiert. Am Donnerstag äußerte sich Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) zu Berichten über vom Bund gelieferte mangelhafte Schutzmasken für Arztpraxen. Weitere Themen im Plenum waren Werkverträge in der Fleischindustrie sowie der Umgang mit kriminelle Familienclans. Am Dienstag hatte die Sitzungswoche mit einer Regierungserklärung von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zu "Corona in Niedersachsen" begonnen.

Das waren Themen am Donnerstag
Angestellte eines Schlachtbetriebs arbeiten an aufgeschlitzten Schweinen. © dpa Bildfunk Foto: Bernd Thissen

Fleischbranche: Althusmann fordert Systemwechsel

Für Niedersachsens Wirtschaftsminister Althusmann ist die Selbstverpflichtung der Fleischbranche gescheitert. Die Opposition wirft der Landesregierung vor, nicht zu handeln. mehr

Polizisten stehen vor dem Landgericht in Lüneburg, hier findet ein Prozess zu Clan-Kriminalität statt. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Clankriminalität: Landtag für konsequentes Vorgehen

Niedersachsens Landtag macht sich für einen härteren Kampf gegen Clankriminalität stark. Bei den Mitgliedern soll ein "Klima des Verfolgungsdrucks" erzeugt werden, so ein Abgeordneter. mehr

Das waren Themen am Mittwoch
Ein Pferd schaut aus einem Stall. © dpa Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Niedersachsen: Land will Pferdetourismus stärken

Niedersachsens Reitertourismus steckt in der Corona-Krise. Die Landesregierung will gegensteuern und die Branche stützen. Die IHK fordert staatliche Subventionen. mehr

Carola Reimann (SPD, Niedersachsens Sozialministerin), spricht im Plenarsaal im Landtag Niedersachsen. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

Pflegekammer: FDP fordert Reimanns Rücktritt

Im Landtag in Hannover ging es am Mittwoch auch um die umstrittene Pflegekammer. Die FDP forderte den Rücktritt von Sozialministerin Reimann - diese wehrte sich. mehr

Das waren Themen am Dienstag
Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht während einer Regierungserklärung im Landtag. © dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Weil zu Corona: "Bewährungsprobe dauert an"

Niedersachsens Ministerpräsident Weil hat die Bevölkerung für ihr Mitwirken in der Corona-Zeit gelobt. Die Krise werde auch in der zweiten Jahreshälfte fortbestehen. mehr

Der Innenraum des niedersächsischen Landtags aus der Vogelperspektive.
3 Min

Landtag debattiert über neue Corona-Schulden

Ministerpräsident Weil hat seine vierte Regierungserklärung in der Corona-Krise gehalten. Niedersachsen wird rund acht Milliarden Euro Schulden für Investitionen aufnehmen. 3 Min

Rückblick
Abgeordnete sitzen mit Mindestabstand im Landtag. © dpa Bildfunk Foto: Peter Steffen

Landtag: So lief der Mai

Die Abgeordneten im Landtag haben im Mai vor allem über das Coronavirus debattiert. Es ging um die Folgen unter anderem für Familien, Tourismus und Gastgewerbe. mehr

Das Niedersachsen-Wappen ist auf einem Mundschutz während der Sondersitzung des niedersächsischen Landtags auf dem Platz des Wirtschaftsministers zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen/dpa

Landtag: So lief der April

Die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags sind im April zu einer Sondersitzung zusammengekommen. Im Mittelpunkt stand die Bewältigung der Corona-Krise. mehr

Abgeordnete im niedersächsischen Landtag sitzen im Plenarsaal und haben zwischen sich freie Plätze gelassen um sich vor einer Infektion mit Corona zu schützen. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

Landtag: So lief der März

Niedersachsens Landtag hat im März unter anderem ein 4,4-Milliarden-Euro-Hilfspaket verabschiedet. So sollen Gesundheitswesen und Wirtschaft in der Corona-Krise gestützt werden. mehr

Im niedersächsischen Landtag findet eine Sitzung statt. © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata

Landtag: So lief der Februar

Der Niedersächsische Landtag hat im Februar unter anderem über die Coronavirus-Gefahr und die Verschärfung des Waffenrechts diskutiert. Zudem ging es um den Mobilfunkstandard 5G. mehr

Im niedersächsischen Landtag findet eine Sitzung statt. © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata

Landtag: So lief der Januar

Im Niedersächsischen Landtag sind die Abgeordneten zur ersten Sitzung in diesem Jahr zusammen gekommen. Unter anderem ging es um die Bonpflicht sowie um das Coronavirus. mehr

Der Niedersächsische Landtag von außen bei Sonnenschein. © NDR

Rückblick: Die Themen im Landtag 2019

Was waren die wichtigen Themen in der niedersächsischen Politik 2019? Wo gab es kontroverse Diskussionen? Hier finden Sie alle Plenarwochen im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.07.2020 | 16:00 Uhr