Stand: 12.09.2021 16:17 Uhr

Fragen und Antworten zur Kommunalwahl in Niedersachsen

In ganz Niedersachsen sind die Bürger am 12. September aufgerufen, für die kommenden fünf Jahre ihre Vertreter in Gemeinderäten, Rathäusern und Kreisverwaltungen zu bestimmen. Wir haben hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Kommunalwahl 2021 zusammengestellt.

Warum sollte man wählen gehen?

Immer wenn es um Sanierung von Straßen und Schulen, um Kita- und Müllgebühren oder um Großbauprojekte wie Einkaufszentren und Tiermastanlagen geht, sind die Kommunen gefragt. Auch wenn Land-, Stadt- und Ortsräte nicht immer das letzte Wort haben, hat ihre Entscheidung Gewicht. Und auf dieses Gewicht haben die Bürger mit ihrem Kreuz auf dem Wahlzettel Einfluss.

Weitere Informationen zu den Kommunalwahlen in Niedersachsen finden Sie auch auf der offiziellen Seite der Landeszentrale für politische Bildung.

Kommunalwahl 2021

Ein Schild mit der Aufschrift «Wahlraum» und ein Musterstimmzettel hängen am Zugang zu einer Grundschule, in der ein Wahllokal für die Kommunalwahl untergebracht ist. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Kommunalwahl 2021: Wahlbeteiligung höher als vor fünf Jahren

57,1 Prozent der Wahlberechtigten in Niedersachsen gaben ihre Stimme ab. In vielen Kommunen kommt es zu einer Stichwahl. mehr

Ein auf den Boden aufgebrachter Aufkleber mit der Aufschrift ·zum Wahlbüro· weist vor einem Gebäude der Stadtverwaltung auf den Weg zum Wahlbüro hin. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Kommunalwahlen in Niedersachsen - der Überblick

Heute hat Niedersachsen gewählt. Hier gibt es alle Infos zu Ablauf, Kandidaten und Resultaten. mehr

Nachrichten zur Kommunalwahl 2021