Stand: 17.06.2020 16:05 Uhr  - N-JOY

Hurricane: Fast alle Acts treten 2021 auf

Bild vergrößern
Die Band Rise Against aus Chicago hat bereits für das Hurricane 2021 zugesagt.

Das Hurricane Festival fällt in diesem Jahr aus. Zahlreiche Acts, die eigentlich für dieses Jahr angekündigt waren, werden aber 2021 auftreten: Veranstalter FKP Scorpio gab bekannt, dass alle Headliner, also Seeed, Deichkind, Kings of Leon, Twenty One Pilots, The Killers, Rise Against und DJ Martin Garrix nach Scheeßel kommen werden. Vom 18. bis 20. Juni 2021 erwarten die Veranstalter rund 70.000 Fans auf der Rennbahn Eichenring in Scheeßel.

Freitag, 18. Juni 2021: Seeed, Martin Garrix und The Killers

Bild vergrößern
Seeed spielen im Herbst 2019 eine ausverkaufte Tour. Fans können sie auch beim Hurricane 2021 sehen.

Drei Headliner sind gleich am Freitag dran. Die Berliner Band Seeed gibt es seit 1998. Mit Songs wie "Dickes B" und "Ding" wurden sie im ganzen deutschsprachigen Raum bekannt. Ihre Musik ist eine Mischung aus Reggae, Hip-Hop und Ska. Im Sommer 2015 ist die Band zuletzt gemeinsam aufgetreten, viele Mitglieder haben sich eigenen künstlerischen Projekten gewidmet. Seit dem Tod von Sänger Demba Nabé im Mai 2018 besteht Seeed noch aus zehn Mitgliedern. Im Herbst 2019 spielten sie eine neue, bereits ausverkaufte Tour. Mit vier Veröffentlichungen aus ihrem neuesten Album "Bam Bam" landeten Seeed bereits in den deutschen Charts.

Martin Garrix ist ein internationaler Star-DJ, der schon mehrfach in den deutschen Charts landete. Sein Durchbruch gelang ihm 2014 mit "Animals". Mittlerweile hat er mit Hochkarätern wie David Guetta, Tiësto, Dua Lipa und Macklemore zusammengearbeitet. Er trat beim Abschluss der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang auf. Martin Garrix gewann bereits viele Preise, unter anderem mehrfach den MTV Europe Music Award.

The Killers aus Las Vegas gibt es seit Anfang der 2000er. Mittlerweile hat sich die Band um Sänger Brandon Flowers zum richtig großen Act im Musikgeschäft entwickelt. Ihr erster Hit "Mr. Brightside" wird heute noch auf Partys laut mitgesungen, "Human" aus dem Jahr 2008 ist in Deutschland ihr erfolgreichster Song. Mit fünf Studioalben, die alle in Großbritannien auf Platz eins der Charts landeten, sind The Killers genau die richtigen fürs Hurricane.

Bestätigte Acts:

  • Seeed
  • Martin Garrix
  • The Killers
  • SDP
  • Dermot Kennedy
  • The Lumineers
  • Giant Rooks
  • LP
  • Killswitch Engage
  • Of Monsters And Men
  • While She Sleeps
  • Millencolin
  • Fontaines D.C.
  • Fil Bo Riva
  • The Dead South
  • Neck Deep
  • Mayday Parade
  • Kelvyn Colt
  • Miya Folick

Sonnabend, 19. Juni 2021: Deichkind und Twenty One Pilots

Ironische Texte und tanzbare Beats: Wo immer sie hinkommen, Deichkind machen Party. Die Hamburger Hip-Hopper und Elektromusiker sind schon seit der Jahrtausendwende erfolgreich. Von "Bon Voyage" über "Leider geil" bis hin zu "Denken Sie groß": Deichkind liefern Ohrwürmer und eine spektakuläre Bühnenshow. Auch ohne ihr langjähriges Mitglied Ferris MC werden Deichkind beim Hurricane 2021 mit den Zuschauern wieder einen wilden Kindergeburtstag feiern.

Bild vergrößern
Twenty One Pilotes sind 2021 zum ersten Mal beim Hurricane dabei.

Das amerikanische Duo Twenty One Pilots besteht aus Tyler Joseph und Josh Dun. Während sie ihre ersten beiden Alben noch im Selbstvertrieb herausgebracht haben, sind sie spätestens seit ihrer Single "Stressed Out" gefragt und beliebt. Für diesen Song haben sie auch einen Grammy gewonnen. Die Gruppe zeichnet sich durch eingängige Popsongs mit einem Hauch Melancholie aus. 2021 geben Twenty One Pilots ihr Debüt beim Hurricane-Festival.

Bestätigte Acts:

  • Deichkind
  • Twenty One Pilots
  • The 1975
  • Von Wegen Lisbeth
  • Mando Diao
  • Kummer
  • Jimmy Eat World
  • Foals
  • Juju
  • Tones and I
  • KitschKrieg
  • Antilopen Gang
  • Bad Religion
  • Nothing But Thieves
  • Turbostaat
  • Wolf Alice
  • Half Moon Run
  • Aurora
  • Kollektiv Turmstrasse
  • Georgia
  • JC Stewart
  • Schrottgrenze 
  • Flash Forward
  • Helgen 

Sonntag, 20. Juni 2021: Kings Of Leon und Rise Against

Bild vergrößern
Caleb Followill ist mit der Band Kings Of Leon einer der Headliner am Sonntag.

Drei Brüder und ihr Cousin hatten einen Traum: Musik machen. So wurde aus Caleb, Jared, Nathan und Matthew Followill Kings Of Leon - und eine große Nummer in der Alternative-Rock-Szene. Mit Kirchenmusik haben sie im Kindesalter angefangen, mittlerweile klingen sie aber eine Spur härter. Alle sieben Alben der Band landeten in den deutschen, den UK- und den US-Charts. Am erfolgreichsten wurden ihre Singles "Sex On Fire" und "Use Somebody" aus dem Jahr 2008. Das dazugehörige Album "Only By The Night" hielt sich vier Jahre in den britischen Charts.

Am letzten Festival-Tag 2021 wird es mit Rise Against dann noch eine Spur härter. Die Band aus Chicago spielt Hardcore und Punk-Rock - häufig kombiniert mit einer politischen Botschaft. Sie engagieren sich für den Tierschutz, schreiben Texte und unterstützen Aktionen gegen Rassismus. Außerdem verarbeiten sie aktuelle gesellschaftliche Ereignisse in ihren Songs - vergessen dabei aber nie ihren unverwechselbaren Sound.

Bestätigte Acts:

  • Kings of Leon
  • Rise Against
  • Bring Me The Horizon
  • Kontra K
  • The Hives
  • Thees Uhlmann & Band
  • Sum 41
  • Sam Fender
  • Bombay Bicycle Club
  • Swiss & Die Andern
  • Ferdinand Is Left Boy
  • BHZ
  • Modeselektor Live
  • Catfish And The Bottlemen
  • Frittenbude
  • Blues Pills
  • Nura
  • Skindred
  • Mine
  • Lari Luke
  • Hot Milk
  • Blond

Das Hurricane ist eines der größten Rock-Festivals in Deutschland. Seit 1997 feiern Zehntausende Festivalbesucher in Scheeßel die Auftritte von nationalen und internationalen Top-Acts. Weitere Acts für das Hurricane Festival 2021 werden noch folgen.

Weitere Informationen

Viele Musikfestivals im Norden abgesagt

Abgesagt ist wohl das meistgehörte Wort in der Kulturszene während der Corona-Krise. Auch die Festivals Hurricane, Deichbrand, Wacken, Dockville und Airbeat One finden nicht statt. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Kuhlage und Hardeland - Die N-JOY Morningshow | 07.05.2020 | 07:00 Uhr