Stand: 23.03.2020 15:13 Uhr

Zu wenige Helfer: Probleme bei Spargelernte

Spargel wird aus einem Feld gestochen. © NDR Foto: Kerstin Geisel
Niedersachsens Landwirte sorgen sich um die Spargelernte (Symbolfoto).

Mit dem Frühlingsbeginn starten viele Landwirte etwa in der Region Hannover in die Spargelsaison. Allerdings: Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie machen sich viele Spargelbetriebe Sorgen, ob die Ernte überhaupt stattfinden kann. Denn: Den Bauern fehlen Erntehelfer. Diese wollen und dürfen momentan nicht nach Deutschland kommen.

Skurrile Angebote per Telefon

Diese Problematik führt mittlerweile aber auch zu skurrilen Angeboten, die bei den Landwirten eingehen. So berichtet Carsten Lahmann, Spargelproduzent aus Burgdorf (Region Hannover), von einem Anruf einer Charterfluggesellschaft. Der Vertreter habe ihm angeboten, seine Erntehelfer mit einer Privatmaschine aus Bulgarien einzufliegen. Er könne darüber nur den Kopf schütteln, sagte Lahmann NDR 1 Niedersachsen. Derzeit seien zwei Mitarbeiter aus Bulgarien auf seinem Hof im Burgdorfer Ortsteil Otze. Ob und wie der Rest der Gruppe zu ihm kommen kann, will der Landwirt im Laufe dieser Woche klären.

Digital zum Erntehelfer: Zwei Portale vermitteln

  • Bund und Land wollen Bauern in der Corona-Krise helfen, Erntehelfer zu finden. Am Montag ist ein Internet-Portal mit dem Namen "Das Land hilft" für Bewerber freigeschaltet worden. Darüber sollen sich Personen bewerben, die den Landwirten auf den Feldern helfen wollen - etwa um Spargel zu ernten und zu sortieren sowie Kartoffeln zu pflanzen.
  • Nahezu zeitgleich hat die Niedersächsische Landwirtschaftskammer die "AgrarJobBörse" ins Leben gerufen. Auch hier können sich Erntehelfer bewerben. Die Landwirte sind über jegliche Hilfe froh, sagte der Vorsitzende der Vereinigung der Spargel- und Beerenbauern, Fred Eickhorst.

Kunden bieten Hilfe an

Lahmann hat womöglich auch Alternativen: Er freue sich enorm, dass bei ihm unzählige Hilfsangebote eingingen, sagt er. Kunden - also Verantwortliche aus Restaurants und Hotels - erklärten sich bereit, bei ihm auf dem Feld mitzuhelfen. Ob er darauf zurückkomme, wisse er aber noch nicht.

Videos
Ein Spargelfeld.
2 Min

Coronavirus: Spargelernte in Gefahr

In dieser Woche soll die Spargelernte eigentlich losgehen. Aber viele Saisonarbeiter aus Osteuropa reisen nicht an. Sie haben Angst, sich mit dem Coronavirus anzustecken. 2 Min

Sind unerfahrene Spargelstecher eine Hilfe?

Fritz Bormann, Spargelproduzent aus Nienburg, sieht den Einsatz von Ungelernten skeptisch. Unerfahrene und nicht voll motivierte Spargelstecher seien keine Hilfe. Wie viel Spargel er am Ende überhaupt verkaufen könne, sei außerdem noch nicht absehbar. Ein Großteil der Gastronomie bleibe vermutlich noch lange geschlossen. Wahrscheinlich werde auch das Geschäft mit der Laufkundschaft schwierig. Bormann hofft, dass Kunden und Landwirte in diesen schweren Zeiten zusammenhalten.

Weitere Informationen
Schulkinder sitzen in der Klasse vor aufgeklappten Federtschen. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Lockdown verlängert: Land wählt Kompromiss bei Grundschulen

Niedersachsen setzt Präsenzpflicht für Grundschüler und Abschlussklassen aus. Medizinische Masken Pflicht im Nahverkehr. mehr

Ein Bund frischer Möhren © Colourbox Foto: -

Hofläden im Nordwesten bieten Online-Verkauf

Neue Wege mitten in der Corona-Krise: Landwirte im Nordwesten bieten ihre Produkte jetzt auch online an. Die Bauern wollen sich damit ein alternatives Einkommen sichern. mehr

Eine Handvoll frischer Spargel. © dpa Foto: Ronald Wittek

Corona: Bauern wollen Studierende als Erntehelfer

Angesichts der Corona-Krise wollen Spargelbauern Studierende und Schüler als Erntehelfer anwerben. Die Saisonarbeiter aus Osteuropa reisen wegen der aktuellen Situation nicht an. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.03.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Hannovers Torschütze Marvin Ducksch (r.) und Genki Haraguchi bejubeln einen Treffer. © imago images / HMB-Media

Hannover 96 bleibt nach Sieg in Nürnberg an Spitzengruppe dran

Die Niedersachsen haben nach dem 5:2-Erfolg lediglich noch sieben Punkte Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz. mehr

Auf einer Tafel in einem Klassenzimmer steht "Sommerferien" geschrieben. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Niedersachsen hält an Terminen für Schulferien fest

Trotz Distanzlernen und Wechselunterricht bräuchten Lehrer und Schüler dringend ihre Ferien, sagte Kultusminister Tonne. mehr

Erkältete Frau mit dampfenden Tee und Thermometer im Mund. © fotolia Foto: Fabian Faber

Corona-Effekt: Viel weniger Grippe- und Norovirusinfektionen

Laut Robert-Koch-Institut haben auch Niedersachsen Hygiene- und Abstandsregeln Übertragungen verhindert. mehr

Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May

Hannover: 25-Jähriger bei rassistischem Überfall verletzt

Unbekannten Täter beleidigten den dunkelhäutigen Mann laut Polizei zunächst und schlugen dann brutal auf ihn ein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen