Stand: 15.01.2021 10:16 Uhr

Zoo Hannover: Keine Jobgarantien für Mitarbeiter

Auf einem Bauzaun im Erlebnis Zoo Hannover ist aufgrund der Corona-Pandemie der Weg in eine "Einbahnstraße" eingezeichnet. © NDR Foto: Anke-Martina Witt
Durch die Corona-Krise scheinen auch Jobs im Zoo Hannover gefährdet.

Der Corona-Lockdown macht dem Zoo Hannover weiter schwer zu schaffen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. 2020 kamen rund 400.000 Besucher weniger als geplant - im Vergleich zum Vorjahr nahm der Zoo neun Millionen Euro weniger ein. Job-Garantien für die Mitarbeiter gibt es deshalb nicht, sagt Geschäftsführer Andreas Casdorff. "Wir haben immer gesagt, wir kümmern uns um jeden Einzelnen. Es mag sein, dass ein Arbeitsplatz wegfällt, wir finden dafür aber andere." Für ihn sei es eher die Aussage, dass er sich um jeden Mitarbeiter kümmere und für alle Situationen versuche eine gute Lösung zu finden. "Wenn ich mir etwas wünschen würde, dann würde ich jetzt sagen, ich möchte gerne Mitte März die Saison beginnen", sagte Casdorff.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 15.01.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein ICE der Deutschen Bahn ist auf der Reise Richtung Hannover. © picture-alliance Foto: Sören Stache

ICE-Strecke Hannover-Bielefeld: Neubau oder Ausbau?

Die Deutsche Bahn beginnt mit einer Untersuchung der bestehenden Strecke. Ergebnisse sollen in zwei Jahren vorliegen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen