Stand: 02.07.2021 08:27 Uhr

Wunstorf: Start-up züchtet Garnelen im alten Kali-Bergwerk

Eine Garnele in der Nahaufnahme zwischen Daumen und Zeigefinger. © ONLINE NDS Foto: Oliver Gressieker
Mag Salzwasser: die Garnele. (Themenbild)

Im stillgelegten Kali-Bergwerk Sigmundshall in Wunstorf (Region Hannover) hat sich ein erstes Unternehmen angesiedelt, das auf Aquakulturen spezialisiert ist. Die Firma habe dazu auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern ein Forschungs- und Entwicklungscenter eingerichtet, teilte der Düngemittelhersteller K+S mit. Die ersten 120.000 Garnelenlarven würden jetzt in großen Salzwasserbehältern aufgezogen. Ziel der Firma ist es, Techniken zu entwickeln, um eine nachhaltige Zucht von Meeresfrüchten zu ermöglichen. Laut K+S sollen sich weitere junge Unternehmen in dem Innovationspark ansiedeln. Das werde gerade vorbereitet. Das Bergwerk selbst soll mit Salzwasser geflutet und dadurch langfristig stabilisiert werden.

Weitere Informationen
Ein K+S Werk aus der Luft. © NDR

Landesamt genehmigt Flutung von Bergwerk Sigmundshall

20 Jahre soll der Prozess dauern. In dem Bergwerk bei Wunstorf wurde bis 2018 Salz gefördert. (09.06.2021) mehr

Bergleute stellen sich um den letzten Förderwagen mit Salz in der Schachthalle im Kali-Bergwerk Sigmundshall. © dpa-Bildfunk Foto: Holger Hollemann

"Letzte Tonne" Kalisalz: Das war's in Sigmundshall

120 Jahre lang ist in Bokeloh in der Region Hannover Kalisalz gefördert worden. Mit der "letzten Tonne" endete dort am Freitag die Bergbau-Ära. Das Werk Sigmundshall wird geschlossen. (21.12.2018) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 02.07.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In Emden weist ein Schild auf die bestehende Maskenpflicht hin. © dpa Foto: Sina Schuldt/dpa

OVG: Maskenpflicht zum Schutz vor Corona weiter notwendig

Die Lüneburger Richter lehnten mehrere Klagen gegen die Pflicht ab. Aber: Kinder dürften nicht unnötig belastet werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen