Stand: 04.12.2020 20:26 Uhr

Wird "Querdenker"-Initiative Fall für den Verfassungsschutz?

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) dringt darauf schnell zu entscheiden, ob der Verfassungsschutz die "Querdenker"-Initiative beobachten soll. Er sagte dem "Tagesspiegel", bei den Reichsbürgern und der Identitären Bewegung habe ihm das viel zu lange gedauert. Es dürfe niemanden kalt lassen, dass Rechtsextreme offensichtlich die Proteste gegen die Corona-Auflagen unterwanderten, so Pistorius weiter. Er verlangte entschlossenes Handeln. Die Innenminister von Bund und Ländern beraten nächste Woche auf ihrer Herbstkonferenz über aktuelle Sicherheitsfragen.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 04.12.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Warnschild mit dem Hinweis "Bitte Mundschutz benutzen!" hängt an einer Scheibe. © imago images/Michael Gstettenbauer Foto: Michael Gstettenbauer

Neue Bußgelder: Ab 100 Euro bei Verstoß gegen Maskenpflicht

Niedersachsen ahndet Corona-Regelverstöße nun mit "empfindlichen Geldbußen", wie das Gesundheitsministerium mitteilt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen