Stand: 17.09.2020 12:50 Uhr

Wedemark: Erweiterung von Hähnchenmast genehmigt

Ein großer Maststall mit Zehntausenden Hühnern. © dpa Foto: Carmen Jaspersen
Um die Erweiterung einer Hähnchenmastanlage in der Region Hannover hat es eine juristische Auseinandersetzung gegeben. (Themenbild)

Ein Landwirt aus der Region Hannover darf seinen Hähnchenmastbetrieb erweitern. Das hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg entschieden, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Der Naturschutzbund Deutschland hatte Widerspruch eingelegt, nachdem die Region Hannover die zusätzlichen Ställe genehmigt hatte. Das Verwaltungsgericht hatte den Bau im vergangenen Jahr daher gestoppt. Ein Streitpunkt war, wo das Futter für die Hähnchen angebaut wird. Laut Gericht konnte der Landwirt aber nachwiesen, dass er das Futter für die Tiere überwiegend selbst anbaut -die Pachtverträge für entsprechende Flächen wurden demnach verlängert.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 17.09.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Angeklagte sitzt bei Prozessauftakt in einen Saal vom Landgericht Hildesheim. © dpa-bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Siebenjähriger wog nur noch 14 Kilo - Prozess gegen Mutter

Die Frau aus Sarstedt soll ihrem Sohn kaum Essen gegeben und ihn geschlagen haben - gemerkt hat es wegen Corona niemand. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen